Fledermaus als Link zum Spielstart

Schloss Cecilienhof


Ein Fachwerkschloss für den Kronprinzen

Vor fast 100 Jahren wurde dieses kleine Schloss von Kaiser Wilhelm II. (dem Zweiten) für seinen Sohn, den Kronprinzen, erbaut. Benannt wurde es nach der Frau des Kronprinzen, die Cecilie hieß. Eigentlich stellt man sich ein Schloss von außen viel prachtvoller und größer vor. Die Bauweise mit den schwarzen Holzbalken außen nennt man Fachwerk. Man kann so was bei alten Bauernhäusern manchmal sehen. Zur Zeit von Kaiser Wilhelm II. galt das Fachwerk als schick. Berühmt ist Cecilienhof aber wegen einer sehr bedeutenden Konferenz aller wichtigen Staatschefs nach dem Zweiten Weltkrieg. In der großen Halle kann man noch den Tisch sehen, an dem die Männer zusammen gesessen haben.

Das Kinder- und Familienprogramm im Schloss Cecilienhof findest du hinter Schloss Rheinsberg auf der großen Karte.


Schloss Cecilienhof von aussen gesehen (Foto)
So sieht Schloss Cecilienhof von außen aus
Schloss Cecilienhof von aussen gesehen (Foto) Die große Halle im Schloss Cecilienhof (Foto)