Fledermaus als Link zum Spielstart

Schloss Sacrow


Ein Dichterschloss am Ufer der Havel

Das Schloss Sacrow ist das einzige der hier gezeigten Schlösser, das der König nicht für sich selbst haben wollte. Friedrich Wilhelm IV. (der Vierte) kaufte es, um es einem von ihm sehr verehrten Dichter zu schenken. Leider ist dieser gestorben, bevor er das Geschenk annehmen konnte.

In der Nähe des Schlosses am Havelufer ließ der König eine Kirche errichten, die so aussehen sollte wie eine Kirche, die er in Italien gesehen hatte: Mit einem hohen Turm und einem Säulengang drumherum. Schloss und Kirche werden durch einen schönen Park miteinander verbunden. Leider kann das Schloss im Moment nicht besichtigt werden.


Blick auf Schloss Sacrow durch die Allee
Blick durch die Allee auf das Schloss Sacrow
Blick auf Schloss Sacrow durch die Allee Schloss Sacrow von der Straße aus gesehen